Fachspezifische
Diagnostik und Therapie

Urologie

Sie betrachtet die Organe des Harntraktes – diese sind die Nieren, Harnblase, beim Mann zusätzlich die Prostata und Genitalorgane – im Zusammenhang mit dem gesamten Organismus.
Es werden naturheilkundliche Untersuchungsmethoden – wie z.B. die AK – mit moderner Ultraschall-Diagnostik kombiniert.
  • Insbesondere Nieren und Prostata können, ohne dass Organschmerzen vorliegen, als sog. Störherde wirken und Symptome an Gelenken und Extremitäten verursachen.
  • Mit Hilfe naturheilkundlicher Testmethoden können diese stummen Herde an den Harnorganen aufgedeckt und behandelt werden.
  • Mit Hilfe des Ultraschalls werden Veränderungen an Nieren, Harnblase und Hoden untersucht. Veränderungen der Prostata können durch den transrektalen Ultraschall frühzeitiger erkannt und exakt dargestellt werden.