Naturheilkundlich/ Ganzheitsmedizinische
Diagnostik und Therapie

Ausleitende Verfahren

Ausleitende VerfahrenDer alten Säftelehre entstammende Verfahren, die zu einer Verbesserung der Funktion der Körperflüssigkeiten z.B. einer Senkung des Blutdrucks, einer Verbesserung des Lymphflusses, einer Regulation der Abwehr usw. führen. Dabei kommen folgende Verfahren zum Einsatz:

  •  Blutegel – Sie enthalten über 300 arzneilich wirkende Stoffe, z.B.  Durchblutungsförderung
  • Aderlass – besonders zur Senkung des Blutdrucks
  •  Blutiges und unblutiges Schröpfen – zur Regulation des energetischen Gleichgewichts  des Körpers
  • Canthariden-Pflaster zur Entzündungshemmung durch das Setzen eines Gegenreizes
  •  Abführen (Glaubersalz, Einläufe) zur Regulation des Darmes bei Störungen der  Immunabwehr und Allergien