Naturheilkundliche/ Ganzheitsmedizinische
Diagnostik und Therapie

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur

Traditionelle Chinesische Medizin und AkupunkturDie Traditionelle Chinesische Medizin ist ein Jahrtausende altes, in sich geschlossenes, ganzheitliches, komplexes Beschreibungs- und Therapie-System.
Die Akupunktur ist ein wichtiger Bestandteil der TCM, neben Moxibustion, Arzneimitteltherapie und chinesischer Diätetik.

Ziel ist es, die Lebensenergie Qi gleichmäßig fließen zu lassen und Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Mit Hilfe der chinesischen Zungen- und Pulsdiagnostik wird eine individuelle Diagnose entsprechend der TCM erstellt und anschliessend -falls indiziert- eine Akupunktur-behandlung ggf. mit Zusätzen (Moxa, Elektrotherapie, Schröpfen) durchgeführt.

Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Akupunktur bei folgenden Krankheitsgruppen indiziert:
  • Erkrankungen des Stütz und Bewegungssystems (Orthopädie)
  • Neurologische Erkrankungen z.B. Kopfschmerz, Migräne, Lähmungen, etc.
  • Psychische und psychosomatische Störungen, Suchterkrankungen z.B. Schlafstörungen, Erschöpfung, Unruhezustände, etc.
  • Erkrankungen der Lunge und Bronchien, z.B. Bronchitis, Asthma bronchiale
  • Allergische Erkrankungen und Heuschnupfen
  • Herz- Kreislauferkrankungen z.B. Duchblutungsstörungen, funktionelle Herzerkrankungen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes z.B. Gastritis, Übelkeit, Durchfall, M. Crohn etc.
  • Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege z.B. Blasenentzündungen, Harninkontinenz etc.
  • Gynäkologische Erkrankungen z.B. klimakterische Beschwerden, schmerzhafte Regelblutungen, Geburtsvorbereitung etc.
  • Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen z.B. Schwindel, Tinnitus, Nasennebenhöhlenentzündungen, etc.
  • Augenerkrankungen z.B. Bindehautentzündung, Glaukom, Sehstörungen
  • Hauterkrankungen z.B. Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis etc.
  • Schmerzen aller Art und Immunschwäche